Direkt zum Inhalt

Darf der Arbeitgeber meinen Lohn einbehalten, wenn ich bei ihm Schulden habe?

Sie habe Schulden bei ihrem Arbeitgeber und der will jetzt alles auf ein Mal zurück und nichts mehr auszahlen. Darf er das?

Diese Frage wird uns oft gestellt. Nein, dass kann der Arbeitgeber und auch Andere, nicht. Gem. § 394 BGB ist eine Aufrechnung, und um eine solche handelt es sich hier, mit unpfändbaren Beträgen nicht möglich. Auch hier schützt der Gesetzgeber den Schuldner und will damit verhindern, dass diesem die Lebensgrundlage entzogen wird. Die Forderung des Arbeitgebers geht hier also in Leere. Er kann nur in Höhe der Pfändung unterworfenen Beträge aufrechnen, aber  nicht mehr.

Mehr Informationen finden Sie unter Pfändungstabelle

Blog Kategorie
Befreien Sie sich von der Schuldenlast und starten Sie jetzt den Neuanfang!
Melden Sie sich jetzt an.